Home
  Aktuelles
  Vorstand
  Vereine
  Vereinsservice
  Satzung / Ordnungen
  Shiruba-Jiu-Jitsu
  Termine
  Galerie
  Links
  Neues aus den Vereinen
  Impressum
  Geschichte
   
 
26.01.2017 30 Prozent Mitgliederzuwachs beim BUJUTSU e.V. Schwerte    
     

Nach einem turbulenten Jahr 2015 in dem der BUJUTSU e.V. Schwerte wegen der Flüchtlingskrise 2mal die städtische Turnhalle räumen musste konnte Anfang 2016 ein Mietvertrag mit den Stadtwerken Schwerte abgeschlossen werden.

 

 

 

Somit stand ein eigenes Dojo zur Verfügung.

Nach aufwendigen Renovierungsarbeiten in Eigenleistung mit viel Herzblut wurde ein professionelles Dojo gestaltet, welches das Image des Vereins wesentlich verbessern konnte. (siehe Fotos)
Außerdem wurde ein großes Sommerfest mit allen Jiu-Jitsukas und nicht zuletzt mit den Eltern der kleinen Jiu-Jitsukas durchgeführt

Im vergangenen Jahr wurden 3 Frauenselbstverteidigungskurse angeboten. Hierzu wurde in der Presse und den lokalen, sozialen Netzwerken geworben. Aus diesen Lehrgängen entstand auf Grund der großen Nachfrage eine reine Frauengruppe die einmal in der Woche trainiert.

Außerdem ist soeben eine weitere Werbemaßnahme frisch aus der Druckerei gekommen. Ein 4seitiger Flyer der nun zur Verteilung kommt.
Des Weiteren ist pro Quartal ein Frauenselbstverteidigungslehrgang geplant sowie Lehrgänge verschiedener japanischer Kampfsportarten wie z.B. Aikido, Ninjutsu, Kyusho Ju-Jutsu oder ein spezielles Tonfatraining.

Das hoch gesteckte Ziel des neu gewählten Vorstandes bestehend aus Uwe Lindenberg (1.Vorsitzender), Dirk Pawlofsky (2.Vorsitzender) und Claudia Pütter (Kassenwartin) für 2017 ist, die Mitgliederzahl von derzeit 77 auf 100 zu steigern.

zurück